Angestellter vs. Unternehmer
Selbständigkeit Unternehmertum

Selbständiger vs. Angestellter

Selbständiger vs. Angestellter, Cashflow Quadrant + Unternehemsgründung 🎯

Bist du Selbständiger quasi ein Angestellter der Rechnungen stellt, oder gibt es in der Selbständigkeit verbundene Vorteile, über die keiner im System reden will. Unternehmensgründung lohnt sich immer dann, wenn du in deiner Persönlichkeit wachsen willst, denn beides geht einher.

Es gibt einige sehr erfolgreiche Millionäre und Unternehmer da draußen die sagen, dass selbständig zu sein etwas völlig anderes ist als Unternehmertum. Mit anderen Worten selbst und ständig zu arbeiten ist nichts anderes als ein Angestellter zu sein der Rechnungen stellt. In diesem Video wird erklärt, das ist doch einige sehr substanzielle Unterschiede gibt zwischen selbständig sein und Angestellter.

Angestellte hat doch sehr viel weniger Freiheiten als ein selbständiger. Ein Angestellter kann nicht frei wählen zwischen Zeitpunkt ihr welche Tätigkeit durchführt Punkt ein Angestellter muss genau das umsetzen, was sein Chef ihm aufträgt.

Ein weiterer sehr großer Unterschied zwischen Angestellter und selbständiger ist, Das Gehalt. Ein Angestellter bestimmt sein Gehalt genau einmal bei der Einstellung und dann bei der nächsten Gehaltsverhandlung. Diese Gehaltsverhandlung ist in der Regel Einmal im Jahr wenn überhaupt möglich. Mit anderen Worten ein Angestellter weiß genau wie viele die nächsten für die nächsten 12 Monate verdient beziehungsweise wieviel ja nicht verdient. Als verstehen ständiger kannst du quasi Jeden Tag entscheiden einen anderen Stundensatz zu verlangen. Das gilt natürlich nicht nur für bestehende Verträge aber für jeden neuen Vertrag, den du jeden Tag theoretisch mit einem weiteren neuen Kunden vereinbaren könntest.